Die Internet Sicherheit muss gewährleistet sein

Das Internet hat unser Leben im privaten und beruflichen Bereich in vieler Weise beeinflusst und bietet Möglichkeiten zur Kommunikation und zum Erreichen von Kunden, die vielen Unternehmen heute zum Erfolg verhelfen. Bei den zahlreichen Vorteilen lässt man jedoch oft dazu verleiten, die Gefahren zu unterschätzen, die aus der Benutzung des Internets entstehen können. Mit dem EDV Service möchte ich meinen Kunden helfen, das Internet gewinnbringend auszunutzen und dabei sie notwendige Sicherheit zu jeder Zeit aufrecht zu erhalten.

Mindestanforderungen für Internetsicherheit : Virenscanner und Firewall

Beratung im EDV Service

Viren können dem Computer gefährlich werden und ganze Dateien löschen oder zerstören und auch der Hardware schaden. Deshalb ist die erste Sicherheitsmaßnahme, die ich jedem Kunde empfehle, die Installation eines Virenscanners. Dabei ist es wichtig, dass man sich beim Herunterladen im Internet für ein sicheres Programm entscheidet. Namenhafte Hersteller, von denen man auch andere Software Programme erhalten kann, wie beispielsweise Kaspersky und Bitdefender gelten in der Regel als sicher. Maleware und Viren verändern sich ständig und werden immer wieder so gestaltet, dass sie von Virenscanner nicht erkannt werden. Deshalb ist es unerlässlich, den Virenscanner mit den jeweilig angebotenen Aktualisierungen auf den neusten Stand zu bringen. Oder Sie nutzen gleich eine Cloud-Lösung von Google, dann haben Sie das Problem nicht mehr.

Die Schäden können aber noch weiter reichen, wenn sich Unbefugte Zugang zum Computer verschaffen und persönliche Daten und Kreditkartennummern in Erfahrung bringen. Darum empfehle ich meinen Kunden als zusätzliche Sicherheitsmethode auch das Einrichten eines Firewalls. Dabei handelt es sich um eine Software, die aus dem Internet eingehende Daten überprüft und dann den Zugang zum Computer erlauben oder verweigern. Auf diese Weise kann Hackern der Zugriff auf dem Ordner verweigert werden. Allerdings muss die Firewall Software vom Benutzer entsprechend eingestellt werden.

E-mail schützen

Gefahr besteht auch bei e-mails. Betrüger, die es auf das Geld ihrer Opfer abgesehen haben, bedienen sich gerne der e-mail, weil sie auf diese Weise viele Nutzer mit kleinem Zeitaufwand und kostengünstig erreichen können. Dazu werden Robots eingesetzt, die das Internet nach verwertbaren Adressen durchsuchen. Laut jüngster Studien fallen etwa 5 Prozent der Internetbenutzer auf solche Betrügereien herein. Auch hier kann ich meinen Kunden einen besonderen Schutz bieten. Dabei wird die Email Adresse von Klartext zu Unicode konvertiert und die meisten Robots können die Adresse nicht mehr lesen. Das schützt den Benutzer auch gleichzeitig vor den zahlreichen Werbesendungen, die man in der Inbox findet.

Auf mobile Sicherheit achten

Immer wieder rate ich meinen Kunden, auch beim mobilen Internet auf Sicherheit zu achten. Moderne Smartphones bieten die Möglichkeit, unterwegs e-mails zu bearbeiten und online Arbeiten erledigen, die man früher im Büro vornahm. Vielerorts kann man auch an öffentliche Plätzen drahtlos mit dem Laptop ins Netz. Es besteht jedoch die Gefahr, dass Unbefugte mit einem entsprechenden Endgerät persönliche Daten einsehen und sogar speichern können. Deshalb sollten auch auf den mobilen Geräten für umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen gesorgt werden, über die man sich bei meinem EDV Service informieren kann.